Aprilia RSV4 RF 1100 MY20 – 2RadKirschner
€ 27.990

Fahrzeugdaten

Fahrzeugtype Neuwagen
EZ Neuwagen
Motor 160 kW / 218 PS / -
Getriebe Schaltgetriebe (m)
Farbe Atomico Racer

Kontakt

Autohaus Kirschner GmbH

Neustiftgasse 75

7123 Mönchhof

+43 (2173) 80203

Ansprechpartner

Beschreibung

√ Leasingfähig

An der neuen RSV4 1100 Factory wurde die Geometrie im Bereich des Steuerkopfs verändert, daraus ergibt sich ein um 5 mm kürzerer Radstand. Die Öhlins NiX gabel erhiet 5 mm mehr Federweg. Das Öhlins TTX Federbein ist 2 mm kürzer. Das Ziel war mehr Gewicht und damit mehr Stabilität auf das Vorderrad zu bringen ohne die Fahrdynamik negativ zu beeinflussen. In Punkto Fahrstabilität und Fahrdynamik war die RSV4 auch in kritischen Phasen, z.B. bei extrem harten Brems. und Beschleunigungsaktionen im Kurveneingang noch nie zu toppen. Um die Kraft am Hinterrad sicher auf die Straße zu bringen, wurde die Schwinge geändert. Sie ist jetzt deutlich steifer ung weist eine erhöhte Torsionsfestigkeit auf, was noch mehr Präzision in Kurven bedeutet. Neu und Top in Form zeigt sich auch die vordere Bremsanlage. Leichtere High End Brembo Stylema Bremssättel und Beläge mit höherem Reibwert nehmen das Vorderrad der RSV4 1100 Factory in die Zange. Beide RSV 2019er Modelle verfügen dazu über ein 6-Achsen-Kurcen-ABS, dessen Steuerung ein osch 9.1. MP System übernimmt. Auch dank einer extrem leichten Lithium-Ionen-Batterie und des neuen Titan-Schalldämpfers konnte das fahrfertige Gewicht der RSV4 1100 Factory auf 199 kg reduziert werden. Die neue RSV4 1100 Factory SAS bietet zusätzlich zum Elektronikpaket das Semi-Aktive-Fahrwerk von Öhlins entwickelt und von Aprilia Ingenieuren verfeinert: ASC: Aprilia Suspension Control Das Öhlins Smart EC 2.0-System ist das ultimative Topprodukt für semi-aktive Fahrwerke des schwedischen Herstellers. In der neuen RSV4 1100 Factory SAS ist es mit einer OBTi-Schnittstelle für eine noch intuitivere Bedienung ausgestattet. Das ereignisbasierte System verwendet einen integrierten Wissensalgorithmus, der das Fahrverhalten intuitiv anhand der vom Fahrer ausgewählten Einstellungen optimiert. Mit dem Smart EC 2.0-System mit OBTi können Sie alle Funktionen mithilfe des 4,3-Zoll-Farb-TFT-Dashboards visualisieren und verwalten. Sie können aus sechs Fahrmodi auswählen, wobei die drei aktiven Modi das Federungsverhalten über das Smart EC-System steuern und die drei manuellen Modi die Einstellung der Federung mithilfe einer statischen Funktion ermöglichen. Alle sechs Fahrmodi lassen sich dank eines Untermenüs individuell anpassen, das weitere Optionen zum Ändern der verschiedenen Parameter per Fingerdruck bietet, um eine außergewöhnliche Präzision und Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten.

Details

  • ABS
  • Boardmappe
  • Leasingfähig
  • mit Serviceheft
  • Tempomat
  • Traktionskontrolle

Route